DAS UNTERNEHMEN

Spektakuläres Comeback einer großen Marke

Mit der Übernahme der Marke belebte die 3C-Carbon-Group AG auch die Tradition der „Motorrad-Stadt Landsberg“ neu. Alois Wolfmüller und Hans Geisenhof bauten im historischen Stadtzentrum 1893 das erste serienmäßige Motorrad mit Verbrennungsmotor überhaupt. Selbst das Wort „Motorrad“ prägte Wolfmüller und ließ es sich patentrechtlich schützen.

Nach einer grundlegenden und umfangreichen Überarbeitung stellte die 3C-Carbon-Group AG aus Landsberg am Lech 2015 zunächst die neue HOREX VR6 als exklusive Silver Edition vor, gefolgt von der mindestens ebenso spektakulären Black Edition. Die beiden limitierten Sonderserien wurden dann als HOREX VR6 Classic und HOREX VR6 Café Racer 2016 in die Serie überführt.

Unter der Regie der 3C-Gruppe blieb an dem VR6-Urmodell kein Teil unberührt. Das Motorrad wurde in allen relevanten Baugruppen neu entwickelt und verbessert.

Die langjährige Erfahrung der 3C-Entwicklungsabteilung ist in dem neuen Motorrad omnipräsent. Dabei stechen die Ideen der Ingenieure aus dem professionellen Motorsport- und Entwicklungsteam in Gestalt zahlreicher struktureller Leichtbauteile wie Heckrahmen und Lenkkopf besonders ins Auge. Zudem wurden an der Entwicklung der neuen HOREX VR6 die renommiertesten Spezialisten der beiden führenden Systemlieferanten und Entwicklungspartner der Automotive- und Motorradbranche an zahlreichen Stellen eingebunden.

Mit der spektakulären HOREX VR6 knüpft HOREX an die Tradition vergangener Tage an:

Technik und Status definieren den Maßstab – seit 1923.

Die HOREX DNA

Die Spitze im Markt

Die HOREX VR6-Modellreihe ist das exklusivste Motorrad im derzeitigen Serienmotorradbau. Die Ausnahmestellung definiert sich über eine einmalige Schnittmenge aus High-Tech Attributen, exklusiven Materialien und manufakturgestützten Fertigungsprozessen.

Exklusivität

Maximal persönlich, individuell konfiguriert – die HOREX VR6 Modelle sind für den stolzen Eigner regelrechte Pretiosen. Der Eigner kann sich das Bike aus zahlreichen Gestaltungsoptionen individuell konfigurieren. Neben der Wahl von Speziallacken und der damit verbundenen individuellen Finish-Möglichkeiten umfasst dies auch eine vom Hersteller individuell für jeden neuen Eigner vorgenommen Adaption sämtlicher ergonomischer Bedienungsdetails, u.a. Lenker-, Riser-, Sitzbank- und anderer relevanter Ausstattungsdetails.

Motorradgenuss vom anderen Stern

Der einzige sportliche Sechszylinder ist ein Manifest des Motorenbaus. Mit drei obenliegenden Nockenwellen als Krönung eines hochkomplexen Motorenlayouts gelingt es erstmalig, den ansonsten nur aus dem automobilen Kontext bekannten Sechszylinderkomfort in das sportliche Umfeld eines topmodernen High-Tech Bikes zu transferieren. Der einmalige Sound, die souveräne Power und der durchgängig begeisternde Leistungseindruck generieren ein absolut unvergleichliches Fahrerlebnis, das in dieser Form nur ein Sechszylinder darstellen kann.

“Ganz großes Kino”

Die einhellige Quintessenz aller Entwickler, Testfahrer und Kunden der Marke. Kein anderes Motorrad im Markt verbindet einen 1.200-ccm-Sechszylinder mit allerfeinsten Leichtbau- und Fahrwerkskomponenten und schafft so ein noch nie dagewesenes Fahrerlebnis nach Lesart eines agilen 600er-Sportlers mit einem Big-Bike-Motor. Rideability und Agilität vom Allerfeinsten, das ultimative Fahrerlebnis …

Neue Massstäbe in Sachen Wertigkeit und Werthaltigkeit

Keinem anderen Motorrad im Markt ist die Exklusivität und Werthaltigkeit so eindeutig anzusehen wie den über das Gesamtpaket HOREX VR6 einmalig hochwertig designten und gefertigten Top-Modellen der neuen, großen alten Marke HOREX. Kein anderes Motorrad wird deswegen so werthaltig bleiben wie die neuen Ikonen-Produkte des althergebrachten wie auch aktuellen Edelbrands der Branche: HOREX.

Menü