WIR SCHAFFEN MEISTERWERKE

HOREX Premium

HOREX Handmade

Wer eine HOREX erwirbt, weiß, dass er ein Produkt der absoluten Premiumklasse bekommt. Vom Design über die Fertigung der Teile bis hin zum Bau einer HOREX und dem Finish – in allen Bereichen wird nach den höchsten Ansprüchen gearbeitet und werden Meisterwerke in Perfektion erschaffen.

HOREX Premium

Seit 1923 steht die Marke HOREX für großartige Motorräder. Ob durch zahlreiche Erfolge im Rennsport oder durch die Entwicklung von Motorrädern, die zu ihrer Zeit regelrechten „Ikonen-Charakter“ erworben haben, wie z.B. die weltweit bekannte HOREX Regina, wurde HOREX schnell zum Maßstab der Branche. Heute knüpft HOREX wieder an diese Tradition an und fertigt erneut hochwertigste Meisterwerke- in Handarbeit.

HOREX – Der Maßstab seit 1923

HOREX handmade

Alle Motoren und Fahrzeuge werden in einer State-of-the-art-Manufakturfertigung mit viel Leidenschaft zu einem Gesamtkunstwerk zusammengefügt. Jeder Schritt wird von modernsten Qualitätssicherungssystemen überwacht und dokumentiert. Jede HOREX VR6 kann vom Kunden vorab nach seinen persönlichen Wünschen individualisiert und konfiguriert werden. So stehen für beide HOREX Serienmodelle völlig neuentwickelte und überdies HOREX-exklusive Farben zur Verfügung.

MAKING OF… HOREX VR6 PRODUKTION BEI 3C-CARBON

Mit dem Start der HOREX VR6 begann auch die Produktion der ersten HOREX-Komponenten bei 3C-Carbon. Neben der Herstellung von vielen spezialgefertigten Carbon-Teilen wurden auch verschiedene aus Vollmaterial gefräste Aluminium-Module in Rekordzeit initialisiert.

Um die Lastenheftziele der HOREX VR6 zu erreichen, nutzte das Entwicklungsteam von 3C-Carbon das breitgefächerte Kompetenzspektrum der HOREX-Muttergesellschaft. So sind das Strukturrahmenheck und die reversiblen Sitzkomponenten bzw. Unterschalen ebenso aus strukturell belastbarem Echtcarbon gefertigt wie Vorder- und Hinterradkotflügel, Blende Mittelschalldämpfer, Kennzeichenhalter, Display- und Scheinwerfergehäuse und vieles mehr.

Parallel zu diesen Carbonkomponenten werden am Standort in Landsberg am Lech auch die aus hochwertigen Legierungen bestehenden Aluminiumbauteile produziert. Neben Chassis-Teilen (Gabelbrücken, Gabelfüße, Lenkeraufnahme) werden aus diesem Werkstoff unter anderem auch Brems-, Kupplungs- und Schalthebel, Displayhalter und Ausgleichsbehälter aufwendig gefertigt.

Die eigens für die HOREX VR6 entwickelten Lackmuster werden last but not least in den 3C-Lackierzentren verarbeitet. Sowohl der Tank im Heritage-Design als auch Sonderlackierungen erfordern dabei das gesamte Know-how der erfahrenen Lackiertechniker.

Menü